StephanieSchmidt.jpg
Stephanie Schmidt

Stephanie Schmidt hat ethnografisch in der Polizei geforscht und zum Thema von Aggressivitäts- und Wutpraktiken (doing anger) im polizeilichen Arbeitsalltag promoviert. Aktuell ist sie Universitätsassistentin im Fachbereich Europäische Ethnologie an der Universität Innsbruck. Daneben ist sie Redakteurin der Zeitschrift CILIP/Bürgerrechte & Polizei und beschäftigt sich im Rahmen des KULA Games Kollektiv mit dem kulturwissenschaftlichen Wissenstransfer durch Spiele.